Loading...

  • Strenge Richtlinien

    Bio Suisse sorgt für einwandfreie Qualität vom Anbau bis zum verarbeiteten Knospe-Lebensmittel – von der Mistgabel bis zur Essgabel.

  • Hier gehts zur Biodiversität

  • Hier gehts zum Ressourcenschutz

  • Hier gehts zum Tierwohl

Warum die Knospe nachhaltig ist

Warum die Knospe auf schonende Verarbeitung achtet

Warum die Knospe für Fairness steht

  • Mehr zu Bio Suisse

  • Bio-Zahl

    7000

    In der Schweiz wirtschaften 7000 Knospe-Betriebe und Partner konsequent nach den Richtlinien von Bio Suisse.

  • Bio-Zahl

    287

    Würde man alle Bio-Suisse-Richtlinien ausdrucken, entstünde ein Buch mit 287 Seiten.

  • Bio-Zahl

    2

    Die Umstellung auf Bio dauert bei jedem Hof zwei Jahre. In dieser Zeit wird beispielsweise der Boden entgiftet.

Urs Gfeller – Der Gemüseproduzent ganz nah am Kunden

  • Weitere Knospe-Porträts

  • Knospe-Richtlinien gehören zu den strengsten der Welt

    Seit 1981 setzt sich Bio Suisse für Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft ein. Über 6000 Knospe-Betriebe und über 850 lizenzierte Verarbeiter und Händler wirtschaften konsequent nach den Bio Suisse-Richtlinien – einem der weltweit höchsten Bio-Standards.

    Die Knospe interessiert sich nicht nur für die ökologischen Ziele, sondern für soziale, faire und transparente Bedingungen. Dies bringt Mensch, Tier und Natur ins Gleichgewicht.

Warum die Knospe Produkte importiert

Warum die Knospe so strenge Richtlinien hat

Nach oben

Teilen Sie die Seite